Oktober 2017

Freiluftsportler: Hautkrebsrisiko steigt

Dermatologin rät dringend, sich beim Fußballspielen, Bergwandern oder Skifahren vor der Sonne zu schützen.

Isar-Loisachbote, 10. Oktober 2017 - Artikel von Sabine Hermdorf-Hiss

Bad Tölz-Wolfratshausen. Bergwandem, Radfahren, Skilaufen: Kaum jemanden hält es In den vier Wänden, wenn sich die Sonne blicken lässt. Doch so schön das Gefühl der wärmenden Strahlen auf der Haut ist - der Eigenschutz wird dabei oft vergessen. Dr. Ilona Schreiber vom Hautarztpraxis-Zentrum Wolfratshausen schlägt Alarm: „Sport treiben wird immer mit "gesunder Lebensform" gleich gesetzt. Das stimmt - aber nur mit entsprechendem Sonnenschutz."

Weiterlesen …

2017 von Oliver Eisenbiegler (Kommentare: 0)